Image


BERUFSOBERSCHULE

Image


BERUFSOBERSCHULE

Übersicht

⋅ Fachgebundene Hochschulreife
⋅ Schulgeld: 245 € mtl.
⋅ BAföG möglich

Interessiert?

Ziel

Die Berufsoberschule vermittelt in der Fachrichtung Wirtschaft vertiefende Kenntnisse und Fähigkeiten, die die allgemeine Bildung erweitern und bei Bestehen der Prüfung zur Fachgebundenen Hochschulreife führen.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen sind durch die Berufsoberschulverordnung des Landes Schleswig-Holstein geregelt:

⋅ Fachhochschulreife und
⋅ der Abschluss eines mindestens zweijährigen anerkannten kaufmännischen/verwaltenden Ausbildungsberufs oder eine mindestens fünfjährige kaufmännische/verwaltende Berufstätigkeit.

Gerne berät die Schulleitung Sie auch persönlich, wenn noch Fragen offen sind oder Sie die Kleemannschulen schon einmal in Augenschein nehmen und kennenlernen möchten.

Zweck

Die Fachgebundene Hochschulreife wird nach einem Jahr erreicht. Sie berechtigt zum Studium an allen Hochschulen in Deutschland im Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung. Fachrichtungsbezogene Unterrichtsfächer sind „Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen“ und „Informationstechnik“.

Die Allgemeine Hochschulreife wird zuerkannt, wenn ausreichende Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachgewiesen werden.

Schulgeld & Förderung

Für die einjährige Berufsoberschule fällt ein monatliches Schulgeld in Höhe von 245 € an. Bei Zusatzunterricht in einer zweiten Fremdsprache entsprechend mehr.

Der Schulbesuch kann nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gefördert werden. Wir beraten Sie gern!

Image